Über uns

Ehrenamtliches Engagement in Tagespflege Cuxhaven

Klaus Grabowski stellt sich und seine Beweggründe vor.

„Ein Zeitungsartikel von meinem Vorgänger Peter Hampel gab mir den Anstoß, mich um eine ehrenamtliche Tätigkeit beim Deutschen Roten Kreuz in Cuxhaven zu bemühen. Noch an dem Tag, an dem ich den Bericht gelesen hatte, nahm ich daher Kontakt mit dem Ehrenamtskoordinator Bernward Kaltegärtner auf. Dieser nahm sich viel Zeit für mich und zeigte mir die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten auf. Ehrlich gestanden, war ich überrascht von der Vielfalt, die das DRK zu bieten hat.

Das Konzept der Tagespflege für Senioren sprach mich dabei sofort an und daher wurde kurzerhand mit der Cuxhavener Einrichtungsleiter Christina Prüsch ein Probetag vereinbart. Die dort gewonnen Eindrücke überzeugten mich dann so sehr, dass ich nun bereits seit Juli das dortige Team unterstütze und mich freue, als „kleiner Helfer“ Teil dieser tollen Gemeinschaft zu sein. Besonders gut gefallen mir die Gespräche mit den Tagesgästen. Es wird viel gescherzt und gelacht, aber auch über Vergangenes sowie das aktuelle Tagesgeschehen – meistens angeregt über das Vorlesen aus der Tageszeitung – wird sich gerne ausgetauscht.“

zurück zur Übersicht